Mit der Inanspruchnahme unseres Dienstes akzeptieren sie unsere Allgmeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Vertragsteilnehmer:
Mag. Erwin Atzl, im folgenden Wir genannt und dem Teilnehmer, der unseren Dienst nutzt, hier kurz user genannt.

Hinweis: Mag. Erwin Atzl ist lediglich ein Informationsanbieter, die Reparatur-Dienstleistungen erfolgen durch die jeweilige Werkstatt.

Es besteht unsererseits keinerlei Verpflichtung ein Inserat/Anfrage anzunehmen. Es steht uns frei Inserate/Anfragen zu ändern, zu kürzen, und Ergänzungen vorzunehmen.

Wir haften nicht für leicht fahrlässige Fehler, da dies eine Beta-Version darstellt und wir kein Entgelt für unsere Leistung verlangen.
Selbstverständlich können wir keinerlei Garantie dafür übernehmen, dass unser Dienst immer verfügbar ist. Es steht in unserem Ermessen, ob wir den Dienst weiterhin anbieten oder zu jeder Zeit einstellen.
Jeder Teilnehmer haftet selbst für seine eingestellten Texte, Fotos etc. und 
beachtet Urheberrechte und haltet uns schad- und klaglos, bei etwaigen Ansprüchen Dritter wegen Nichtbeachtung von rechtlichen Vorschriften. Die Teilnehmer müssen insbesondere bei Fotos das Veröffentlichungsrecht besitzen! Der Teilnehmer gewährt uns die notwendigen auch-Urheberrechte an seinen Texten und Fotos, damit wir diese verwenden können.  Wir dürfen die eingestellten Texte auch in anderen Medien veröffentlichen.

Die Besucher sind einverstanden, dass wir Google Analytics einsetzen.


Mag. Erwin Atzl


Die Teilnahme an unserem Dienst ist für Anfragensteller kostenlos.

Es fällt lediglich für Werkstätten eine kleine Mitgliedsgebühr von z.B. € 5 pro Monat und ein kleiner Unkostenbeitrag an.
Dies berechtigt die Werkstätten  einem Inserenten eine Beratung zur Fehlersuche anzubieten oder einen Kostenvoranschlag zu erstellen.
.
Sollten Kostenvoranschlag erstellt werden, hat dies detailliert zu erfolgen und der vereinbarte Betrag darf nicht ohne Genehmigung durch den Kunden überschritten werden.  

Werkstätten sind mit der Bewertung durch unsere Teilnehmer einverstanden und bei Streitigkeiten gilt generell, dass vor einem kostspieligen Prozess eine Mediation zu erfolgen hat.
Bewertungen haben auf Tatsachen zu beruhen und dürfen nicht unnötig beleidigend verfasst werden.

Die Teilnahme kann jederzeit beidseitig gekündigt werden, solange noch keine Kosten angefallen sind.Die Besucher sind einverstanden, dass Cockies eingesetzt werden.
Generell gilt:
Bevor eine Partei einen kostspieligen Gerichtsprozess vom Zaun bricht hat prinzipiell eine Mediation zwischen den Parteien statt zu finden.


Die Teilnehmer an unserem Dienst sind nicht verpflichtet ein Angebot einer Werkstatt in Anspruch zu nehmen.

Genauso hat aber auch die Werkstatt das Recht, selbst nach Legung eines Kostenvoranschlages eine Reparatur abzulehnen, da sich z. B. bei der Besichtigung des Bootes herausstellt, dass der Zustand nicht dem eines vergleichbaren Bootes entspricht.

Abmahnungen:
Sollten wir ihrer Meinung nach Urheberrechtsverletzungen begangen haben, sind wir ohne die Einschaltung eines unnötigen Anwalt davon in Kenntnis zu setzen, da wir solche Zustände sofort und ohne Verzögerung beseitigen. Bei Zuwiderhandeln (z. B. sinnlose unnötige Abmahnungen) behalten wir uns rechtliche Schritte vor.

Eine Bitte:
Für unsere Kunden sollte klar sein, dass je genauer man eine notwendige Reparatur bzw. einen Fehler beschreibt, desto genauer kann die Beratung bzw. der Kostenvoranschlag sein. 

Sollten Sie Fragen haben, lassen sie es uns bitte wissen   kontakt.html… und bitte nicht vergessen, fair play gilt für ALLE Teilnehmer unseres Dienstes.